Ein neues Medikationserlebnis für Apothekenkunden – Ideenskizze patientenindividuelle Verblisterung

Freitag (27.09.2019) von 12:10 Uhr bis 12:30 Uhr // Halle 1, E-31, Bühne 1

Sprecher

Herr Dirk Bockelmann

Herr Dirk Bockelmann

Commercial Director Global Sales, BD Rowa

Inhalt

Die zunehmende Digitalisierung verändert den Anspruch der Kunden nach Komfort und Individualität, gleichzeitig muss der Apotheker seine Rolle im System stärken und Wege der Differenzierung für sich finden. Unser Konzept skizziert die Idee einer zentralen Kommunikations-, Informations- und Serviceplattform für den Patienten und Apotheker in Verbindung mit patientenindividueller Verblisterung. Damit würde ein für den Kunden völlig neues Medikationserlebnis geschaffen werden, das die Beziehung zur Apotheke nachhaltig stärkt. Gleichzeitig hätte der Apotheker die Chance seine Rolle vom reinen Logistiker zum Medikationsmanager zu verändern und seine pharmazeutische Kompetenz in den Mittelpunkt seiner Dienstleistung zu stellen und Kunden Convenience zu bieten. Neben Apothekeninhabern ist dieser Workshop für alle Beteiligten im Gesundheitswesen interessant.

Format

inspirationLAB

Themen

Digitale Kundenbindung
in Kalender übernehmen (ICS)

Veranstaltungsart

Vortrag

Kernzielgruppen

Apotheker
Filialleiter
junge Apotheker